Kunst/Soziale Praxis

Die Projekte der Werkschule

Kunst zu den Menschen bringen

Ästhetische Bildung schafft neue Perspektiven und erweitert den Horizont. Dass niemand davon ausgeschlossen sein soll, ist das Credo der Werkschule Oldenburg. Deshalb bringen wir Kunst und Kunstvermittlung auch dorthin, wo sie besonders gebraucht wird – sei es zu Patient*innen in psychiatrischen Kliniken, zu Senioren aus Pflegeheimen, zu Menschen mit Behinderung oder zu Geflüchteten. In Kunstprojekten schärfen die Teilnehmer*innen ihre Wahrnehmung und lernen, sich auf neue Weise auszudrücken.

In diesen Kunstprojekten arbeiten die Künstler*innen mit einer erfahrenen pädagogischen Projektleitung im Team – von der gemeinsamen Erarbeitung einer Idee bis zu ihrer praktischen Umsetzung.

Kunst und Psychiatrie

Mit der Karl-Jaspers-Klinik verbindet die Werkschule Oldenburg eine über 20jährige Kooperation. Was Künstler*innen, Patient*innen und Besucher*innen in dieser Zeit geschaffen haben und welche aktuellen Projekte anstehen, lesen Sie hier.

Seniorenkunstwerkstatt

Kunst gehört zum Leben – bis ins hohe Alter. Mit der Malwerkstatt und der Keramischen Werkstatt bringen wir älteren Menschen Kunst wieder nahe, mit vielen positiven Effekten.

Gemeinnützige Werkstätten (WfbM) und die „Kunsthandwerkliche Manufaktur“

Mit behinderten Menschen künstlerisch zu arbeiten, ist nichts Neues. Ihnen über künstlerische Projekte den Zugang zum Arbeitsleben zu erleichtern, sehr wohl – wie bei der „Kunsthandwerklichen Manufaktur" der Werkschule Oldenburg.

ceramic|culinary|interculture

Ein kultureller Austausch mittels Keramik – was kompliziert klingt, ist eigentlich ganz einfach: Junge OldenburgerInnen, die aus unterschiedlichen Ländern kommen, stellen gemeinsam Essgeschirr her.

Kunst und Psychiatrie

Mit der Karl-Jaspers-Klinik verbindet die Werkschule Oldenburg eine über 20jährige Kooperation. Was Künstler*innen, Patient*innen und Besucher*innen in dieser Zeit geschaffen haben und welche aktuellen Projekte anstehen, lesen Sie hier.

Seniorenkunstwerkstatt

Kunst gehört zum Leben – bis ins hohe Alter. Mit der Malwerkstatt und der Keramischen Werkstatt bringen wir älteren Menschen Kunst wieder nahe, mit vielen positiven Effekten.

Gemeinnützige Werkstätten (WfbM) und die „Kunsthandwerkliche Manufaktur“

Mit behinderten Menschen künstlerisch zu arbeiten, ist nichts Neues. Ihnen über künstlerische Projekte den Zugang zum Arbeitsleben zu erleichtern, sehr wohl – wie bei der „Kunsthandwerklichen Manufaktur" der Werkschule Oldenburg.

ceramic|culinary|interculture

Ein kultureller Austausch mittels Keramik – was kompliziert klingt, ist eigentlich ganz einfach: Junge OldenburgerInnen, die aus unterschiedlichen Ländern kommen, stellen gemeinsam Essgeschirr her.