Mappenkurse und künstlerische Weiterbildung

Alle Kurse der Werkschule in der Übersicht

Wir unterstützen angehende Studierende beim Entwickeln Ihrer Mappe für die Bewerbung. Außerdem bieten wir Unternehmen oder pädagogischen Fachkräften ein Weiterbildungsprogramm rund um das Thema Kunst – immer angeleitet von professionellen Künstler*innen.

Mappenkurse

"Aktionsraum Mappe" ist ein Kurs für junge Menschen, die ein Studium der freien oder angewandten Künste an der Kunstakademie oder Fachhochschule beginnen wollen. Außerdem wendet er sich an Interessierte, die in den Bereichen Mode, Bühnenbild, Architektur, Film, Mediendesign, Animation und Illustration arbeiten – oder arbeiten möchten. Und die einen neuen Blick auf ihre eigene Disziplin und Position wagen wollen.

Die disziplinübergreifenden Kurse von Aktionsraum Mappe sind eine Hilfestellung zur Entwicklung der eigenständigen künstlerischen Praxis. Die Teilnehmer*innen erhalten fundierte Hilfestellung bei ihren Bewerbungen. Dazu zählen zum Beispiel die Mappenvorbereitung, Mappenberatung, Vorausbildung und Besprechung.

Kursleiter: Peer Holthuizen | mehr unter www.aktion-mappe.de
Immer dienstags und donnerstags, 17.45 - 20.45 Uhr | 4 UStd.
Anmeldung: info@werkschule.de , 0441 / 9990840.

Hier geht es zum Kursangebot.

Pädagogische Berufe

Nicht erst seit das deutsche Bildungssystem im Fokus aktueller politischer Diskussionen steht, gehört der pädagogischen Fort- und Weiterbildung die besondere Aufmerksamkeit der Werkschule. Seit gut zehn Jahren sind wir in diesem Bereich engagiert. Für Erwachsene, die selbst überzeugt sind, dass Kunst zum Leben gehört. Die aus eigener Praxis wissen, wie künstlerisches Arbeiten die Wahrnehmung und das Weltverständnis beeinflussen. Und die das authentisch vertreten und weitergeben wollen.

Im aktuellen Kursprogramm:
"AUS ALT MACH NEU!" (Lehrerfortbildung) der "Stiftung Deutsches Design Museum"
mit Silke Meister, Dipl.-Designerin

Hier geht es zum Kursangebot.

Kunst im Unternehmen

Teamarbeiter, Querdenker, Über-den-Tellerrand-Blicker: Unternehmen fordern von ihren Mitarbeiter*innen heute mehr Offenheit und Kreativität. Mit unseren Weiterbildungs-Angeboten unterstützen wir sie.

Von Profi zu Profi arbeiten Künstler*innen mit Mitarbeiter*innen – und sorgen für einen Perspektivwechsel. Denn Kunstwerke entstehen selten planvoll, logisch und geradlinig. Vielmehr sind sie das Ergebnis von schöpferischem Arbeiten und zeigen oft unkonventionelle Lösungen. Wer sich mit Kunst befasst, nimmt neue Perspektiven ein. Und kann sich auf vielen Berufsfeldern besser bewegen.

Ob ein Tag „kreatives Arbeiten" in der Werkschule anstelle des üblichen Betriebsausfluges, ein Inhouse-Workshop für Manager oder ein Kunst-Event für Auszubildende: Das kreative Potential, das im beruflichen Alltag gebraucht wird, fördern wir durch künstlerische Projekte.


Gerne entwickeln wir Ihren Kreativ-Baustein – nehmen Sie Kontakt auf.

Vielen Dank für Ihre Anfrage.

Wir nehmen schnellstmöglich mit Ihnen Kontakt auf! Herzliche Grüße aus der Werkschule e.V

schließen

Kontaktformular

Datenschutzerklärung


* Pflichtfelder
Anmeldung zum Newsletter


Unser Kursprogramm

Kurse