Keramik

Alle Kurse der Werkschule in der Übersicht

Kurse

Keramikerportrait 2018

Das KERAMIKERPORTRAIT – Präsentations-Workshop und exklusiver Programmpunkt der INTERNATIONALEN KERAMIKTAGE OLDENBURG mit Seltenheitswert – bietet alljährlich die einmalige Gelegenheit, herausragende und hierzulande wenig gezeigte Stars der zeitgenössischen Keramik und der internationalen Keramikwelt live in ihrer Arbeit zu erleben – mit Arbeitsdemonstrationen und Erzählungen ihrer ganz persönlichen künstlerischen Entwicklungsgeschichte. Ganztägige Präsentation mit den Künstler*innen Ann van Hoey und Keith Varney.Kosten: 60 EUR (inkl. Mittagsimbiss). Das Portrait findet in englischer Sprache mit zusammenfassender Übersetzung statt.


Nr. 6410

Freitag, 03.08.2018
10.00 - 17.00 Uhr

Kunstforum Oldenburg | Werkschule e.V.
Rosenstraße 41
26122 Oldenburg


Kursanfrage senden

Ker.Arbeitstechniken II

Nahezu alle Kulturen und alle Zeiten kennen das Gefäß aus Keramik, von den Bechern des Paläolithikums über afrikanische Töpfergefäße und japanische Teeschalen bis zu modernen Objekten zeitgenössischer Keramiker. Die einfachste Art, Gefäße zu bilden ist das freie Aufbauen. Aufbaukeramik ist in Form und Größe nahezu frei in der Gestaltung. Die Keramikerin Christa Lingenau wird Sie in die grundlegenden Techniken der Herstellung von Gefäßen aller Art, ihrer Formgebung und ihrer vielfältigen Dekore einführen.

Material: Ton
Voraussetzung: Keine max. 8 Teilnehmer*innen

Monatlich fortlaufender Kurs: Ihre Anmeldung bleibt bestehen, bis eine Abmeldung erfolgt. Diese muss der Werkschule 4 Wochen vor Ende des laufenden Monats vorliegen.

Der Einstieg in den Kurs ist jederzeit möglich!
Semesterbeginn: 13.08.2018, Semesterende: 21.12..2018


Nr. 6444
Christa Lingenau

freitags von 9.00 bis 12.00 Uhr
August 4 Termine / € 98,00
(Preise jeweils zuzüglich Material)


Kursanfrage senden
Nr. 6445
Christa Lingenau

freitags von 9.00 bis 12.00 Uhr
September 4 Termine / € 98,00
(Preise jeweils zuzüglich Material)


Kursanfrage senden
Nr. 6446
Christa Lingenau

freitags von 9.00 bis 12.00 Uhr
Oktober 2 Termine / € 49,00
(Preise jeweils zuzüglich Material)


Kursanfrage senden
Nr. 6447
Christa Lingenau

freitags von 9.00 bis 12.00 Uhr
November 5 Termine / € 122,50
(Preise jeweils zuzüglich Material)


Kursanfrage senden

Aufbaukeramik I

Sie möchten Ihrer Kreativität freien Lauf lassen? Egal ob Sie mit eingefärbtem Ton und Porzellan arbeiten, Gefäße pinchen wollen (wie es der Keramiker Paulus Berensohn als Technik entwickelt hat), ob Sie aus Ton- oder Porzellanplatten etwas montieren oder Porzellan mit Abdeckverfahren dekorieren wollen, ob Sie große Gartenkeramiken anfertigen wollen, gefärbt mit Engoben, Farbkörpern oder Gesteinsmehlen – die Keramikerin Heidrun Schmidt-Wilkens wird Ihnen Anregungen geben und Ihnen bis zum fertigen keramischen Objekt mit Rat und Tat zur Seite stehen.

Material: Ton Voraussetzung: Keine max. 8 Teilnehmer*innen

Monatlich fortlaufender Kurs: Ihre Anmeldung bleibt bestehen, bis eine Abmeldung erfolgt. Diese muss der Werkschule 4 Wochen vor Ende des laufenden Monats vorliegen.

Der Einstieg in den Kurs ist jederzeit möglich!
Semesterbeginn: 13.08.2018, Semesterende: 21.12.2018


Nr. 6449
Heidrun Schmidt-Wilkens

montags von 16.30 bis 18.45 Uhr
August 3 Termine / € 56,40
(Preise jeweils zuzüglich Material)


auf Warte Liste eintragen
Nr. 6450
Heidrun Schmidt-Wilkens

montags von 16.30 bis 18.45 Uhr
September 2 Termine / € 37,60
(Preise jeweils zuzüglich Material)


auf Warte Liste eintragen
Nr. 6451
Heidrun Schmidt-Wilkens

montags von 16.30 bis 18.45 Uhr
Oktober 3 Termine / € 56,40
(Preise jeweils zuzüglich Material)


auf Warte Liste eintragen
Nr. 6452
Heidrun Schmidt-Wilkens

montags von 16.30 bis 18.45 Uhr
November 4 Termine / € 75,20
(Preise jeweils zuzüglich Material)


auf Warte Liste eintragen
Nr. 6453
Heidrun Schmidt-Wilkens

montags von 16.30 bis 18.45 Uhr
Dezember 3 Termine / € 56,40
(Preise jeweils zuzüglich Material)


auf Warte Liste eintragen

Der keramische Blickfang

Was immer Sie sich als Blickfang in Garten oder Wohnraum vorstellen: Es lässt sich machen – aus Ton! Im Kompaktkurs bei Friedrun Fritzsche können Sie jede Form bilden und bauen. Figuren, Tiere, Stelen, Kugeln, Wandreliefs – der Fantasie sind keine Grenzen gesetzt. Ob bildhaft flach oder als plastisches Objekt, ob samtmatt, glatt oder rauh strukturiert, ob einfarbig oder bunt bemalt – entdecken Sie die Vielfalt keramischen Gestaltens und bringen Sie Ihre Fantasie auf Touren! Die Keramikerin Friedrun Fritzsche hilft Ihnen bei allen Arbeitsschritten.

Material: Ton
Voraussetzung: Keine max. 8 Teilnehmer*innen


Nr. 6437
Friedrun Fritzsche

Kompaktkurs
16 Ustd. / € 96,30
(zuzüglich Material)
Freitag, 07.09.2018 / 19.30 bis 21.00 Uhr
Samstag, 08.09.2018 / 10.00 bis 16.00 Uhr
Sonntag, 09.09.2018 / 10.00 bis 14.30 Uhr


Kursanfrage senden

Großformatige Keramik im Holzofenbrand

Dieser Kompaktkurs ist ein keramischer Leckerbissen – eine Gelegenheit, die sich wahrhaftig nicht alle Tage bietet: Sie wollten schon immer einmal mit einem ausgewiesenen Keramikstar in seiner Werkstatt zusammenarbeiten? Große Objekte oder Gefäße gestalten und in einem einzigartigen Brennverfahren zu einmaligen Keramiken veredeln? Der Keramiker Martin McWilliam macht es möglich! Sie können aus Tonplatten oder in Aufbautechnik Keramiken gestalten, die dann in einem japanischen Holzbrandofen, einem Noborigama, gebrannt werden.
Veranstaltungsort ist die Werkstatt von Martin McWilliam, Sandhatten.
Eine einfache Übernachtungsmöglichkeit wird im Hause angeboten (Zwei Nächte, Vollpension, Freitagabend bis Sonntagmittag 70,00 EUR).

Material: Ton
Voraussetzung: Keine max. 8 Teilnehmer*innen


Nr. 6435
Martin McWilliam

Kompaktkurs
16 Ustd. / € 200,00
(zuzüglich Material)
Freitag, 17.08.2018 / 18.00 bis 21.00 Uhr
Samstag, 18.08.2018 / 9.00 bis 15.00 Uhr
Sonntag, 19.08.2018 / 10.00 bis 13.00 Uhr


auf Warte Liste eintragen
Nr. 6436
Martin McWilliam

Kompaktkurs
16 Ustd. / € 200,00
(zuzüglich Material)
Freitag, 07.09.2018 / 18.00 bis 21.00 Uhr
Samstag, 08.09.2018 / 9.00 bis 15.00 Uhr
Sonntag, 09.09.2018 / 10.00 bis 13.00 Uhr


auf Warte Liste eintragen

Keramische Arbeitstechniken

Nahezu alle Kulturen und alle Zeiten kennen das Gefäß aus Keramik, von den Bechern des Paläolithikums über afrikanische Töpfergefäße und japanische Teeschalen bis zu modernen Objekten zeitgenössischer Keramiker. Die einfachste Art, Gefäße zu bilden ist das freie Aufbauen. Aufbaukeramik ist in Form und Größe nahezu frei in der Gestaltung. Die Keramikerin Kristin Meyer wird Sie in die grundlegenden Techniken der Herstellung von Gefäßen aller Art, ihrer Formgebung und ihrer vielfältigen Dekore einführen.

Material: Ton
Voraussetzung: Keine max. 8 Teilnehmer*innen


Nr. 6438
Kristin Meyer

Kompaktkurs
11 Ustd. / € 67,80
(zuzüglich Material)
Freitag, 19.10.2018 / 14.30 bis 17.30 Uhr
Samstag, 20.10.2018 / 10.00 bis 13.00 Uhr
(3 Ustd. Glasieren nach Absprache)


Kursanfrage senden

Ker.Arbeitstechniken I

Nahezu alle Kulturen und alle Zeiten kennen das Gefäß aus Keramik, von den Bechern des Paläolithikums über afrikanische Töpfergefäße und japanische Teeschalen bis zu modernen Objekten zeitgenössischer Keramiker. Die einfachste Art, Gefäße zu bilden ist das freie Aufbauen. Aufbaukeramik ist in Form und Größe nahezu frei in der Gestaltung. Die Keramikerin Christa Lingenau wird Sie in die grundlegenden Techniken der Herstellung von Gefäßen aller Art, ihrer Formgebung und ihrer vielfältigen Dekore einführen.

Material: Ton
Voraussetzung: Keine max. 8 Teilnehmer*innen

Monatlich fortlaufender Kurs: Ihre Anmeldung bleibt bestehen, bis eine Abmeldung erfolgt. Diese muss der Werkschule 4 Wochen vor Ende des laufenden Monats vorliegen.

Der Einstieg in den Kurs ist jederzeit möglich!
Semesterbeginn: 13.08.2018, Semesterende: 21.12..2018


Nr. 6439
Christa Lingenau

montags von 9.00 bis 12.00 Uhr
August 3 Termine / € 73,50
(Preise jeweils zuzüglich Material)


Kursanfrage senden
Nr. 6440
Christa Lingenau

montags von 9.00 bis 12.00 Uhr
September 4 Termine / € 98,00
(Preise jeweils zuzüglich Material)


Kursanfrage senden
Nr. 6441
Christa Lingenau

montags von 9.00 bis 12.00 Uhr
Oktober 3 Termine / € 73,50
(Preise jeweils zuzüglich Material)


Kursanfrage senden
Nr. 6442
Christa Lingenau

montags von 9.00 bis 12.00 Uhr
November 4 Termine / € 98,00
(Preise jeweils zuzüglich Material)


Kursanfrage senden
Nr. 6443
Christa Lingenau

montags von 9.00 bis 12.00 Uhr
Dezember 3 Termine / € 73,50
(Preise jeweils zuzüglich Material)


Kursanfrage senden

Drehkeramik

Kleine Auszeit mit Keramik
Eine Müslischale für den Liebsten? Eine Auflaufform für mein perfektes Dinner? Eine Vase für den Blumenstrauß? Nur zu, werden Sie kreativ. Im Kunst-Kurz-Programm der Werkschule Oldenburg tauchen Sie an einem Nachmittag in die Welt der Keramik ein. Gelernte Töpfer und Keramikdesigner stehen Ihnen zur Seite. Wählen Sie Ihre Lieblingsform. Lassen Sie per Farbe und Dekoration Ihre Fantasie auf Reisen gehen. Und genießen Sie eine inspirierende Auszeit vom Alltag.
Sie modellieren und malen, wir brennen und glasieren für Sie. Ihr fertiges Stück gibt es nach 2 Wochen. Übrigens in hochwertiger Steinzeugqualität und spülmaschinentauglich.


Nr. 511
Curt R. Lehmann

Samstag, 03.11.2018 / 14.00 bis 17.00 Uhr
48,00 Euro (inklusive Ton, ohne Brennkosten.)


Kursanfrage senden

Aufbaukeramik II

Sie möchten Ihrer Kreativität freien Lauf lassen? Egal ob Sie mit eingefärbtem Ton und Porzellan arbeiten, Gefäße pinchen wollen (wie es der Keramiker Paulus Berensohn als Technik entwickelt hat), ob Sie aus Ton- oder Porzellanplatten etwas montieren oder Porzellan mit Abdeckverfahren dekorieren wollen, ob Sie große Gartenkeramiken anfertigen wollen, gefärbt mit Engoben, Farbkörpern oder Gesteinsmehlen – die Keramikerin Heidrun Schmidt-Wilkens wird Ihnen Anregungen geben und Ihnen bis zum fertigen keramischen Objekt mit Rat und Tat zur Seite stehen.

Material: Ton Voraussetzung: Keine max. 8 Teilnehmer*innen
Monatlich fortlaufender Kurs: Ihre Anmeldung bleibt bestehen, bis eine Abmeldung erfolgt. Diese muss der Werkschule 4 Wochen vor Ende des laufenden Monats vorliegen.

Der Einstieg in den Kurs ist jederzeit möglich!
Semesterbeginn: 13.08.2018, Semesterende: 21.12.2018


Nr. 6454
Heidrun Schmidt-Wilkens

donnerstags von 9.30 bis 12.30 Uhr
August 4 Termine / € 98,00
(Preise jeweils zuzüglich Material)


auf Warte Liste eintragen
Nr. 6455
Heidrun Schmidt-Wilkens

donnerstags von 9.30 bis 12.30 Uhr
September 3 Termine / € 73,50
(Preise jeweils zuzüglich Material)


auf Warte Liste eintragen
Nr. 6456
Heidrun Schmidt-Wilkens

donnerstags von 9.30 bis 12.30 Uhr
Oktober 4 Termine / € 98,00
(Preise jeweils zuzüglich Material)


auf Warte Liste eintragen
Nr. 6457
Heidrun Schmidt-Wilkens

donnerstags von 9.30 bis 12.30 Uhr
November 5 Termine / € 122,50
(Preise jeweils zuzüglich Material)


auf Warte Liste eintragen
Nr. 6458
Heidrun Schmidt-Wilkens

donnerstags von 9.30 bis 12.30 Uhr
Dezember 3 Termine / € 73,50
(Preise jeweils zuzüglich Material)


auf Warte Liste eintragen

Einführung in die Drehkeramik

Es ist immer wieder ein Faszinosum, einem Töpfer bei der Arbeit an der Drehscheibe zuzusehen: Wie der in die Scheibenmitte zentrierte Tonbatzen sich unter den formenden Händen zum Gefäß wandelt. Sie wollten sich schon immer einmal an die Drehscheibe wagen? In unseren Einführungskursen lernen Sie die grundlegenden Techniken des Drehens an der Töpferscheibe, so dass Sie einfache Gefäße selbst herstellen können.

Für jede(n) Teilnehmer*in steht eine Töpferscheibe zur Verfügung. Arbeitskleidung und Schuhe mit Gummisohle sind empfehlenswert.

Material: Ton
Voraussetzungen: Keine max. 6 Teilnehmer*innen


Nr. 6459
Kristin Meyer

Kompaktkurs
Kristin Meyer
15 Ustd. / € 113,10
(zuzüglich Material)
Samstag, 25.08.2018 / 10.00 bis 14.30 Uhr
Sonntag, 26.08.2018 / 10.00 bis 14.30 Uhr
(3 Ustd. Glasieren nach Absprache)


auf Warte Liste eintragen
Nr. 6460
Kristin Meyer

Kompaktkurs
Kristin Meyer
15 Ustd. / € 113,10
(zuzüglich Material)
Samstag, 29.09.2018 / 10.00 bis 14.30 Uhr
Sonntag, 30.09.2018 / 10.00 bis 14.30 Uhr
(3 Ustd. Glasieren nach Absprache)


auf Warte Liste eintragen
Nr. 6461
Frauke Abel

Kompaktkurs
Frauke Abel
15 Ustd. / € 113,10
(zuzüglich Material)
Samstag, 27.10.2018 / 10.00 bis 14.30 Uhr
Sonntag, 28.10.2018 / 10.00 bis 14.30 Uhr
(3 Ustd. Glasieren nach Absprache)


auf Warte Liste eintragen
Nr. 6462
Frauke Abel

Kompaktkurs
Frauke Abel
15 Ustd. / € 113,10
(zuzüglich Material)
Samstag, 10.11.2018 / 10.00 bis 14.30 Uhr
Sonntag, 11.11.2018 / 10.00 bis 14.30 Uhr
(3 Ustd. Glasieren nach Absprache)


auf Warte Liste eintragen
Nr. 6463
Curt R. Lehmann

Kompaktkurs
Curt R. Lehmann
15 Ustd. / € 113,10
(zuzüglich Material)
Samstag, 17.11.2018 / 10.00 bis 14.30 Uhr
Sonntag, 18.11.2018 / 10.00 bis 14.30 Uhr
(3 Ustd. Glasieren nach Absprache)


auf Warte Liste eintragen

Drehkeramik I

Die Arbeit an der Drehscheibe ist und bleibt ein Faszinosum: Wunderbar, wie der in die Scheibenmitte zentrierte Tonbatzen sich unter den formenden Händen zum Gefäß wandelt. Doch wie in jedem Handwerk gilt: Übung macht den Meister – und der technischen Verfeinerung der Drehtechnik sind keine Grenzen gesetzt. In den fortlaufenden Kursen zur Drehkeramik können Sie an frei zu entwickelnden Formen weiterführende Techniken des Drehens sich erarbeiten. So erhalten Sie im Fortgang der Kurse eine fundierte Basis für die Gestaltung von auf der Drehscheibe gefertigten Gefäßen.

Für jede(n) Teilnehmer*in steht eine Töpferscheibe zur Verfügung.
Arbeitskleidung und Schuhe mit Gummisohle sind empfehlenswert.

Material: Ton max. 6 Teilnehmer*innen

Monatlich fortlaufende Kurse: Ihre Anmeldung bleibt bestehen, bis eine Abmeldung erfolgt. Diese muss der Werkschule 4 Wochen vor Ende des laufenden Monats vorliegen.
Der Einstieg in den Kurs ist jederzeit möglich!
Semesterbeginn: 13.08.2018, Semesterende: 21.12.2018


Nr. 6464
Curt R. Lehmann

montags von 9.00 bis 12.00 Uhr
August 3 Termine / € 91,50
(Preise jeweils zuzüglich Material)


auf Warte Liste eintragen
Nr. 6465
Curt R. Lehmann

montags von 9.00 bis 12.00 Uhr
September 4 Termine / € 122,00
(Preise jeweils zuzüglich Material)


auf Warte Liste eintragen
Nr. 6466
Curt R. Lehmann

montags von 9.00 bis 12.00 Uhr
Oktober 3 Termine / € 91,50
(Preise jeweils zuzüglich Material)


auf Warte Liste eintragen
Nr. 6467
Curt R. Lehmann

montags von 9.00 bis 12.00 Uhr
November 4 Termine / € 122,00
(Preise jeweils zuzüglich Material)


auf Warte Liste eintragen
Nr. 6468
Curt R. Lehmann

montags von 9.00 bis 12.00 Uhr
Dezember 3 Termine / € 91,50
(Preise jeweils zuzüglich Material)


auf Warte Liste eintragen

Drehkeramik II

Die Arbeit an der Drehscheibe ist und bleibt ein Faszinosum: Wunderbar, wie der in die Scheibenmitte zentrierte Tonbatzen sich unter den formenden Händen zum Gefäß wandelt. Doch wie in jedem Handwerk gilt: Übung macht den Meister – und der technischen Verfeinerung der Drehtechnik sind keine Grenzen gesetzt. In den fortlaufenden Kursen zur Drehkeramik können Sie an frei zu entwickelnden Formen weiterführende Techniken des Drehens sich erarbeiten. So erhalten Sie im Fortgang der Kurse eine fundierte Basis für die Gestaltung von auf der Drehscheibe gefertigten Gefäßen.

Für jede(n) Teilnehmer*in steht eine Töpferscheibe zur Verfügung.
Arbeitskleidung und Schuhe mit Gummisohle sind empfehlenswert.

Material: Ton max. 6 Teilnehmer*innen

Monatlich fortlaufende Kurse: Ihre Anmeldung bleibt bestehen, bis eine Abmeldung erfolgt. Diese muss der Werkschule 4 Wochen vor Ende des laufenden Monats vorliegen.
Der Einstieg in den Kurs ist jederzeit möglich!
Semesterbeginn: 13.08.2018, Semesterende: 21.12.2018


Nr. 6469
Curt R. Lehmann

montags von 19.00 bis 22.00 Uhr
August 3 Termine / € 91,50
(Preise jeweils zuzüglich Material)


auf Warte Liste eintragen
Nr. 6470
Curt R. Lehmann

montags von 19.00 bis 22.00 Uhr
September 4 Termine / € 122,00
(Preise jeweils zuzüglich Material)


auf Warte Liste eintragen
Nr. 6471
Curt R. Lehmann

montags von 19.00 bis 22.00 Uhr
Oktober 3 Termine / € 91,50
(Preise jeweils zuzüglich Material)


auf Warte Liste eintragen
Nr. 6472
Curt R. Lehmann

montags von 19.00 bis 22.00 Uhr
November 4 Termine / € 122,00
(Preise jeweils zuzüglich Material)


auf Warte Liste eintragen
Nr. 6473
Curt R. Lehmann

montags von 19.00 bis 22.00 Uhr
Dezember 3 Termine / € 91,50
(Preise jeweils zuzüglich Material)


auf Warte Liste eintragen

Drehkeramik III

Die Arbeit an der Drehscheibe ist und bleibt ein Faszinosum: Wunderbar, wie der in die Scheibenmitte zentrierte Tonbatzen sich unter den formenden Händen zum Gefäß wandelt. Doch wie in jedem Handwerk gilt: Übung macht den Meister – und der technischen Verfeinerung der Drehtechnik sind keine Grenzen gesetzt. In den fortlaufenden Kursen zur Drehkeramik können Sie an frei zu entwickelnden Formen weiterführende Techniken des Drehens sich erarbeiten. So erhalten Sie im Fortgang der Kurse eine fundierte Basis für die Gestaltung von auf der Drehscheibe gefertigten Gefäßen.

Für jede(n) Teilnehmer*in steht eine Töpferscheibe zur Verfügung.
Arbeitskleidung und Schuhe mit Gummisohle sind empfehlenswert.

Material: Ton max. 6 Teilnehmer*innen

Monatlich fortlaufende Kurse: Ihre Anmeldung bleibt bestehen, bis eine Abmeldung erfolgt. Diese muss der Werkschule 4 Wochen vor Ende des laufenden Monats vorliegen.
Der Einstieg in den Kurs ist jederzeit möglich!
Semesterbeginn: 13.08.2018, Semesterende: 21.12.2018


Nr. 6474
Christa Lingenau

dienstags von 9.00 bis 12.00 Uhr
August 3 Termine / € 91,50
(Preise jeweils zuzüglich Material)


Kursanfrage senden
Nr. 6475
Christa Lingenau

dienstags von 9.00 bis 12.00 Uhr
September 4 Termine / € 122,00
(Preise jeweils zuzüglich Material)


auf Warte Liste eintragen
Nr. 6476
Christa Lingenau

dienstags von 9.00 bis 12.00 Uhr
Oktober 3 Termine / € 91,50
(Preise jeweils zuzüglich Material)


auf Warte Liste eintragen
Nr. 6477
Christa Lingenau

dienstags von 9.00 bis 12.00 Uhr
November 4 Termine / € 122,00
(Preise jeweils zuzüglich Material)


auf Warte Liste eintragen
Nr. 6478
Christa Lingenau

dienstags von 9.00 bis 12.00 Uhr
Dezember 3 Termine / € 91,50
(Preise jeweils zuzüglich Material)


auf Warte Liste eintragen

Drehkeramik IV

Die Arbeit an der Drehscheibe ist und bleibt ein Faszinosum: Wunderbar, wie der in die Scheibenmitte zentrierte Tonbatzen sich unter den formenden Händen zum Gefäß wandelt. Doch wie in jedem Handwerk gilt: Übung macht den Meister – und der technischen Verfeinerung der Drehtechnik sind keine Grenzen gesetzt. In den fortlaufenden Kursen zur Drehkeramik können Sie an frei zu entwickelnden Formen weiterführende Techniken des Drehens sich erarbeiten. So erhalten Sie im Fortgang der Kurse eine fundierte Basis für die Gestaltung von auf der Drehscheibe gefertigten Gefäßen.

Für jede(n) Teilnehmer*in steht eine Töpferscheibe zur Verfügung.
Arbeitskleidung und Schuhe mit Gummisohle sind empfehlenswert.

Material: Ton max. 6 Teilnehmer*innen

Monatlich fortlaufende Kurse: Ihre Anmeldung bleibt bestehen, bis eine Abmeldung erfolgt. Diese muss der Werkschule 4 Wochen vor Ende des laufenden Monats vorliegen.
Der Einstieg in den Kurs ist jederzeit möglich!
Semesterbeginn: 13.08.2018, Semesterende: 21.12.2018


Nr. 6479
Curt R. Lehmann

dienstags von 18.00 bis 21.00 Uhr
August 3 Termine / € 91,50
(Preise jeweils zuzüglich Material)


Kursanfrage senden
Nr. 6480
Curt R. Lehmann

dienstags von 18.00 bis 21.00 Uhr
September 4 Termine / € 122,00
(Preise jeweils zuzüglich Material)


auf Warte Liste eintragen
Nr. 6481
Curt R. Lehmann

dienstags von 18.00 bis 21.00 Uhr
Oktober 3 Termine / € 91,50
(Preise jeweils zuzüglich Material)


auf Warte Liste eintragen
Nr. 6482
Curt R. Lehmann

dienstags von 18.00 bis 21.00 Uhr
November 4 Termine / € 122,00
(Preise jeweils zuzüglich Material)


auf Warte Liste eintragen
Nr. 6483
Curt R. Lehmann

dienstags von 18.00 bis 21.00 Uhr
Dezember 3 Termine / € 91,50
(Preise jeweils zuzüglich Material)


auf Warte Liste eintragen

Drehkeramik V

Die Arbeit an der Drehscheibe ist und bleibt ein Faszinosum: Wunderbar, wie der in die Scheibenmitte zentrierte Tonbatzen sich unter den formenden Händen zum Gefäß wandelt. Doch wie in jedem Handwerk gilt: Übung macht den Meister – und der technischen Verfeinerung der Drehtechnik sind keine Grenzen gesetzt. In den fortlaufenden Kursen zur Drehkeramik können Sie an frei zu entwickelnden Formen weiterführende Techniken des Drehens sich erarbeiten. So erhalten Sie im Fortgang der Kurse eine fundierte Basis für die Gestaltung von auf der Drehscheibe gefertigten Gefäßen.

Für jede(n) Teilnehmer*in steht eine Töpferscheibe zur Verfügung.
Arbeitskleidung und Schuhe mit Gummisohle sind empfehlenswert.

Material: Ton max. 6 Teilnehmer*innen

Monatlich fortlaufende Kurse: Ihre Anmeldung bleibt bestehen, bis eine Abmeldung erfolgt. Diese muss der Werkschule 4 Wochen vor Ende des laufenden Monats vorliegen.
Der Einstieg in den Kurs ist jederzeit möglich!
Semesterbeginn: 13.08.2018, Semesterende: 21.12.2018


Nr. 6484
Curt R. Lehmann

mittwochs von 9.00 bis 12.00 Uhr
August 3 Termine / € 91,50
(Preise jeweils zuzüglich Material)


Kursanfrage senden
Nr. 6485
Curt R. Lehmann

mittwochs von 9.00 bis 12.00 Uhr
September 4 Termine / € 122,00
(Preise jeweils zuzüglich Material)


auf Warte Liste eintragen
Nr. 6486
Curt R. Lehmann

mittwochs von 9.00 bis 12.00 Uhr
Oktober 2 Termine / € 61,00
(Preise jeweils zuzüglich Material)


auf Warte Liste eintragen
Nr. 6487
Curt R. Lehmann

mittwochs von 9.00 bis 12.00 Uhr
November 4 Termine / € 122,00
(Preise jeweils zuzüglich Material)


auf Warte Liste eintragen
Nr. 6488
Curt R. Lehmann

mittwochs von 9.00 bis 12.00 Uhr
Dezember 3 Termine / € 91,50
(Preise jeweils zuzüglich Material)


auf Warte Liste eintragen

Drehkeramik VI

Die Arbeit an der Drehscheibe ist und bleibt ein Faszinosum: Wunderbar, wie der in die Scheibenmitte zentrierte Tonbatzen sich unter den formenden Händen zum Gefäß wandelt. Doch wie in jedem Handwerk gilt: Übung macht den Meister – und der technischen Verfeinerung der Drehtechnik sind keine Grenzen gesetzt. In den fortlaufenden Kursen zur Drehkeramik können Sie an frei zu entwickelnden Formen weiterführende Techniken des Drehens sich erarbeiten. So erhalten Sie im Fortgang der Kurse eine fundierte Basis für die Gestaltung von auf der Drehscheibe gefertigten Gefäßen.

Für jede(n) Teilnehmer*in steht eine Töpferscheibe zur Verfügung.
Arbeitskleidung und Schuhe mit Gummisohle sind empfehlenswert.

Material: Ton max. 6 Teilnehmer*innen

Monatlich fortlaufende Kurse: Ihre Anmeldung bleibt bestehen, bis eine Abmeldung erfolgt. Diese muss der Werkschule 4 Wochen vor Ende des laufenden Monats vorliegen.
Der Einstieg in den Kurs ist jederzeit möglich!
Semesterbeginn: 13.08.2018, Semesterende: 21.12.2018


Nr. 6489
Hartwig Witte

mittwochs von 19.30 bis 21.45 Uhr
August 3 Termine / € 69,90
(Preise jeweils zuzüglich Material)


auf Warte Liste eintragen
Nr. 6490
Hartwig Witte

mittwochs von 19.30 bis 21.45 Uhr
September 4 Termine / € 93,20
(Preise jeweils zuzüglich Material)


auf Warte Liste eintragen
Nr. 6491
Hartwig Witte

mittwochs von 19.30 bis 21.45 Uhr
Oktober 2Termine / € 46,60
(Preise jeweils zuzüglich Material)


auf Warte Liste eintragen
Nr. 6492
Hartwig Witte

mittwochs von 19.30 bis 21.45 Uhr
November 4 Termine / € 93,20
(Preise jeweils zuzüglich Material)


auf Warte Liste eintragen
Nr. 6493
Hartwig Witte

mittwochs von 19.30 bis 21.45 Uhr
Dezember 3 Termine / € 69,90
(Preise jeweils zuzüglich Material)


auf Warte Liste eintragen

Freies Arbeiten - Drehkeramik VII

Die Arbeit an der Drehscheibe ist und bleibt ein Faszinosum: Wunderbar, wie der in die Scheibenmitte zentrierte Tonbatzen sich unter den formenden Händen zum Gefäß wandelt. Doch wie in jedem Handwerk gilt: Übung macht den Meister – und der technischen Verfeinerung der Drehtechnik sind keine Grenzen gesetzt. In den fortlaufenden Kursen zur Drehkeramik können Sie an frei zu entwickelnden Formen weiterführende Techniken des Drehens sich erarbeiten. So erhalten Sie im Fortgang der Kurse eine fundierte Basis für die Gestaltung von auf der Drehscheibe gefertigten Gefäßen.

Für jede(n) Teilnehmer*in steht eine Töpferscheibe zur Verfügung.
Arbeitskleidung und Schuhe mit Gummisohle sind empfehlenswert.

Material: Ton max. 6 Teilnehmer*innen

Monatlich fortlaufende Kurse: Ihre Anmeldung bleibt bestehen, bis eine Abmeldung erfolgt. Diese muss der Werkschule 4 Wochen vor Ende des laufenden Monats vorliegen.
Der Einstieg in den Kurs ist jederzeit möglich!
Semesterbeginn: 13.08.2018, Semesterende: 21.12.2018


Nr. 6494
Kristin Meyer

donnerstags von 15.30 bis 18.30 Uhr
August, 1 x monatlich
€ 30,50
(Preise jeweils zuzüglich Material)


Kursanfrage senden
Nr. 6495
Kristin Meyer

donnerstags von 15.30 bis 18.30 Uhr
September, 1 x monatlich
€ 30,50
(Preise jeweils zuzüglich Material)


Kursanfrage senden
Nr. 6496
Kristin Meyer

donnerstags von 15.30 bis 18.30 Uhr
Oktober, 1 x monatlich
€ 30,50
(Preise jeweils zuzüglich Material)


Kursanfrage senden
Nr. 6497
Kristin Meyer

donnerstags von 15.30 bis 18.30 Uhr
November, 1 x monatlich
€ 30,50
(Preise jeweils zuzüglich Material)


Kursanfrage senden
Nr. 6498
Kristin Meyer

donnerstags von 15.30 bis 18.30 Uhr
Dezmeber, 1 x monatlich
€ 30,50
(Preise jeweils zuzüglich Material)


Kursanfrage senden

Drehkeramik VIII

Die Arbeit an der Drehscheibe ist und bleibt ein Faszinosum: Wunderbar, wie der in die Scheibenmitte zentrierte Tonbatzen sich unter den formenden Händen zum Gefäß wandelt. Doch wie in jedem Handwerk gilt: Übung macht den Meister – und der technischen Verfeinerung der Drehtechnik sind keine Grenzen gesetzt. In den fortlaufenden Kursen zur Drehkeramik können Sie an frei zu entwickelnden Formen weiterführende Techniken des Drehens sich erarbeiten. So erhalten Sie im Fortgang der Kurse eine fundierte Basis für die Gestaltung von auf der Drehscheibe gefertigten Gefäßen.

Für jede(n) Teilnehmer*in steht eine Töpferscheibe zur Verfügung.
Arbeitskleidung und Schuhe mit Gummisohle sind empfehlenswert.

Material: Ton max. 6 Teilnehmer*innen

Monatlich fortlaufende Kurse: Ihre Anmeldung bleibt bestehen, bis eine Abmeldung erfolgt. Diese muss der Werkschule 4 Wochen vor Ende des laufenden Monats vorliegen.
Der Einstieg in den Kurs ist jederzeit möglich!
Semesterbeginn: 13.08.2018, Semesterende: 21.12.2018


Nr. 6499
Kristin Meyer

donnerstags von 19.30 bis 21.45 Uhr
August 4 Termine / € 93,20
(Preise jeweils zuzüglich Material)


auf Warte Liste eintragen
Nr. 6500
Kristin Meyer

donnerstags von 19.30 bis 21.45 Uhr
September 4 Termine / € 93,20
(Preise jeweils zuzüglich Material)


auf Warte Liste eintragen
Nr. 6501
Kristin Meyer

donnerstags von 19.30 bis 21.45 Uhr
Oktober 2 Termine / € 46,60
(Preise jeweils zuzüglich Material)


auf Warte Liste eintragen
Nr. 6502
Kristin Meyer

donnerstags von 19.30 bis 21.45 Uhr
Novermber 5 Termine / € 116,50
(Preise jeweils zuzüglich Material)


auf Warte Liste eintragen
Nr. 6503
Kristin Meyer

donnerstags von 19.30 bis 21.45 Uhr
Dezember 3 Termine / € 69,90
(Preise jeweils zuzüglich Material)


auf Warte Liste eintragen

Drehkeramik IX

Die Arbeit an der Drehscheibe ist und bleibt ein Faszinosum: Wunderbar, wie der in die Scheibenmitte zentrierte Tonbatzen sich unter den formenden Händen zum Gefäß wandelt. Doch wie in jedem Handwerk gilt: Übung macht den Meister – und der technischen Verfeinerung der Drehtechnik sind keine Grenzen gesetzt. In den fortlaufenden Kursen zur Drehkeramik können Sie an frei zu entwickelnden Formen weiterführende Techniken des Drehens sich erarbeiten. So erhalten Sie im Fortgang der Kurse eine fundierte Basis für die Gestaltung von auf der Drehscheibe gefertigten Gefäßen.

Für jede(n) Teilnehmer*in steht eine Töpferscheibe zur Verfügung.
Arbeitskleidung und Schuhe mit Gummisohle sind empfehlenswert.

Material: Ton max. 6 Teilnehmer*innen

Monatlich fortlaufende Kurse: Ihre Anmeldung bleibt bestehen, bis eine Abmeldung erfolgt. Diese muss der Werkschule 4 Wochen vor Ende des laufenden Monats vorliegen.
Der Einstieg in den Kurs ist jederzeit möglich!
Semesterbeginn: 13.08.2018, Semesterende: 21.12.2018


Nr. 6504
Hartwig Witte

freitags von 18.00 bis 21.00 Uhr
August 4 Termine / € 122,00
(Preise jeweils zuzüglich Material)


auf Warte Liste eintragen
Nr. 6505
Hartwig Witte

freitags von 18.00 bis 21.00 Uhr
September 4 Termine / € 122,00
(Preise jeweils zuzüglich Material)


auf Warte Liste eintragen
Nr. 6506
Hartwig Witte

freitags von 18.00 bis 21.00 Uhr
Oktober 2 Termine / € 61,00
(Preise jeweils zuzüglich Material)


auf Warte Liste eintragen
Nr. 6507
Hartwig Witte

freitags von 18.00 bis 21.00 Uhr
November 5 Termine / € 152,50
(Preise jeweils zuzüglich Material)


auf Warte Liste eintragen
Nr. 6508
Hartwig Witte

freitags von 18.00 bis 21.00 Uhr
Dezember 3 Termine / € 91,50
(Preise jeweils zuzüglich Material)


auf Warte Liste eintragen

Offene Werkstatt Keramik


Nr. 6522

Die offene Werkstatt steht denjenigen Teilnehmer*innen der laufenden Kurse zur Verfügung, die neben dem Kurs zusätzlich und ohne fachliche Betreuung arbeiten möchten. Werkzeug ist bitte mitzubringen.

Kosten: 12,50 € pro Termin (n. Absprache)


Kursanfrage senden

Ker. Arbeitstechniken II

Nahezu alle Kulturen und alle Zeiten kennen das Gefäß aus Keramik, von den Bechern des Paläolithikums über afrikanische Töpfergefäße und japanische Teeschalen bis zu modernen Objekten zeitgenössischer Keramiker. Die einfachste Art, Gefäße zu bilden ist das freie Aufbauen. Aufbaukeramik ist in Form und Größe nahezu frei in der Gestaltung. Die Keramikerin Christa Lingenau wird Sie in die grundlegenden Techniken der Herstellung von Gefäßen aller Art, ihrer Formgebung und ihrer vielfältigen Dekore einführen.

Material: Ton
Voraussetzung: Keine max. 8 Teilnehmer*innen
Monatlich fortlaufender Kurs: Ihre Anmeldung bleibt bestehen, bis eine Abmeldung erfolgt. Diese muss der Werkschule 4 Wochen vor Ende des laufenden Monats vorliegen.

Der Einstieg in den Kurs ist jederzeit möglich!
Semesterbeginn: 13.08.2018, Semesterende: 21.12..2018


Nr. 6448
Christa Lingenau

freitags von 9.00 bis 12.00 Uhr
Dezember 3 Termine / € 73,50
(Preise jeweils zuzüglich Material)


Kursanfrage senden