Foto, Film und Medien

Alle Kurse der Werkschule in der Übersicht

Kurse

Freie Fotogruppe - fotografische Projektarbeit

Fotografie ist mehr, als auf den Auslöser zu drücken. Wenn Sie mit digitaler Fotografie vertraut sind und mit dem Rechner umgehen können, finden Sie in diesem Kurs mit seinen wechselnden Projektthemen ein ertragreiches Lern- und Austauschfeld. Der Fotograf Thorsten Ritzmann bietet umfassende Begleitung Ihrer digitalen Fotoambitionen: Fotografie in Vergangenheit und Gegenwart, Bildfindung, Kompositionslehre, Einsatz von Licht, Bildbearbeitung mit Photoshop CS4 (Mac), Fotografie und Kunst. Sie selbst müssen bloß noch eine digitale Spiegelreflex- oder „High-End“-Sucherkamera mitbringen!

Voraussetzung: Vorkenntnisse wünschenswert
max. 10 Teilnehmer*innen


Nr. 6552
Thorsten Ritzmann

Der Kurs findet 14-tägig mit teilweise variablen Terminen statt.
10 x 4 UStd. / monatlich € 38,00
oder € 225,00 bei Zahlung in einer Summe
mittwochs, ab 16.01.2019 / 19.00 bis 22.00 Uhr


auf Warteliste eintragen

Einführung in die Fotografie

„Photographie“ – das griechische Wort heißt übersetzt „Licht-Schrift“. Ohne Licht geht in der Fotografie nichts. Wie aber setzt man Licht richtig ein? Der Fotograf Hervé Maillet zeigt Ihnen in diesem Kompaktkurs, wie Sie Menschen oder Objekte ins „richtige“ Licht setzen, wie man mit Licht spielt, es sinnvoll und ästhetisch nutzt. Ob einfache Lampen, spezielle Fotolampen, Blitzlicht, Tageslicht oder die Mischung von Lichtquellen – jeder Einsatz von Licht ist von eigener Wirkung und will bedacht sein.

Bitte eine eigene Kamera mitbringen

Voraussetzungen: Keine
max. 8 Teilnehmer*innen


Nr. 6553
Hervè Maillet

Ein-Tages-Kurs
10 UStd. / € 73,70
(inklusive Material)
Sonntag, 17.02.2019 / 10.00 bis 17.30 Uhr


Kursanfrage senden

Fotoreportage

Fotoreportagen erzählen Geschichten! Sie unterhalten, sie provozieren, sie zeigen ihre ganz eigene Sicht der Welt. Gelungen sind sie, wenn sie den Betrachter visuell so stark ansprechen, dass er das Gefühl bekommt, er sei dabei. Welche Kriterien eine wesentliche Rolle spielen, um mit einer Bildfolge eine Geschichte zu erzählen, die ein Gefühl, eine Atmosphäre für das Reportage-Thema schaffen, erfahren Sie in diesem Kurs. Tipps und Hinweise aus der Praxis zu Bildaufbau, Belichtung, Blende, Unschärfe, Brennweite usw. gibt es direkt vor Ort beim praktischen Fotografieren Ihrer eigenen Reportage und beim anschließenden Besprechen der Aufnahmen. Neben einer gehörigen Portion Neugier müssen Sie lediglich die eigene digitale Spiegelreflexkamera mitbringen.

Ein Besuch der Ausstellung „World Press Photo Oldenburg" im Landesmuseum für Kunst und Kulturgeschichte zu Beginn des Kurses führt in das Thema Fotoreportage ein.

Bitte eine eigene Kamera mitbringen.

Voraussetzungen: Keine
max. 8 Teilnehmer*innen


Nr. 6554
Hervè Maillet

Kompaktkurs
17 UStd. / € 130,00
(inklusive Material und Eintritt für Museum)
Freitag, 08.03.2019 / 17.00 bis 20.00 Uhr
Samstag, 09.03.2019 / 14.00 bis 19.15 Uhr
Sonntag, 10.03.2019 / 10.00 bis 14.30 Uhr


Kursanfrage senden

Blitzlicht

Wer kennt nicht das Befremden, ja die Enttäuschung angesichts von Fotografien, die mit Blitzlicht aufgenommen werden: Eigentlich hatte man sich die Blitzaufnahme im Ergebnis ganz anders vorgestellt... Der Einsatz von Blitzlicht in der Fotografie will gelernt sein, erfordert technisches Wissen und praktisches Können – und das genau vermittelt der Fotograf Hervé Maillet in diesem Kurs. Was ist die Leitzahl bei einer Blitzaufnahme, was die TTL-Messung? Wie setzt man den Blitz manuell ein? Und ganz praktisch: Wie lassen sich Blitz- und Tageslicht mischen? Wird der Blitz als Haupt- oder Nebenlicht verwendet? Funksteuerung des Blitzes – Einsatz von mehreren Blitzgeräten zugleich – Portraits mit Blitz und Tageslicht – Blitzen im Außenraum...: All dies und mehr behandelt dieser Kurs, für den am besten eine Spiegelreflexkamera oder ein manuell einstellbarer Fotoapparat mitzubringen ist – und natürlich ein Blitzgerät!


Nr. 6555
Hervè Maillet

Kompaktkurs
16 UStd. / € 118,60
(inklusive Material)
Samstag, 30.03.2019 / 10.00 bis 16.00 Uhr
Sonntag, 31.03.2019 / 10.00 bis 16.00 Uhr


Kursanfrage senden

Stadtansichten

Gehen Sie mit Ihrer Kamera auf Motivsuche durch die Stadt, finden Sie typische, aber auch außergewöhnliche Orte!
Eine Vielzahl an Faktoren ist wesentlich für eine fotografisch gelungene „Stadtansicht“: Die Wahl Ihres Standpunktes, der Bildaufbau, die Einstellungen von Blende, Belichtungszeit oder die Wahl des Objektivs. Erfahren Sie, wie das Fotografieren Ihre Ansichten der Stadt sprichwörtlich verändert und welche grundlegenden Fragen der fotografischen Arbeit durch das Fotografieren im städtischen Raum auftauchen.
Antworten darauf erarbeiten Sie gemeinsam mit dem Fotografen Hervé Maillet – Mit viel Praxis, aber auch mit theoretischem Wissen. Los geht's, die Oldenburger Innenstadt steht Ihnen bei Ihren Streifzügen geduldig Modell.

Bitte eine eigene Kamera mitbringen
Voraussetzungen: Keine
max. 8 Teilnehmer*innen


Nr. 6556
Hervè Maillet

5 x 4 UStd. / € 152,50
(inklusive Material)
donnerstags, ab 09.05.2019 / 18.00 bis 21.00 Uhr


Kursanfrage senden

Freie Fotogruppe- fotografische Projektarbeit -

Fotografie ist mehr, als auf den Auslöser zu drücken. Wenn Sie mit digitaler Fotografie vertraut
sind und mit dem Rechner umgehen können, finden Sie in diesem Kurs mit seinen wechselnden Projektthemen ein ertragreiches Lern- und Austauschfeld. Der Fotograf Thorsten
Ritzmann bietet umfassende Begleitung Ihrer digitalen Fotoambitionen: Fotografie in Vergangenheit und Gegenwart, Bildfindung, Kompositionslehre, Einsatz von Licht, Bildbearbeitung
mit Photoshop CS4 (Mac), Fotografie und Kunst. Sie selbst müssen bloß noch eine digitale Spiegelreflex- oder „High-End“-Sucherkamera mitbringen!


Nr. 6708
Thorsten Ritzmann

Voraussetzung: Vorkenntnisse sind
in diesem Kurs wünschenswert
max. 10 Teilnehmer*innen

Der Kurs findet 14-tägig
mit teilweise variablen Terminen statt.
10 x 4 UStd. / monatlich € 45,60
oder € 225,00 bei Zahlung in einer Summe
mittwochs, ab 21.8.2019 / 19.00 bis 22.00 Uhr,
bzw. nach Absprache


Kursanfrage senden

Einführung in die Fotografie

"Photographie“ – das griechische Wort heißt übersetzt „Licht-Schrift“. Ohne Licht geht in der Fotografie nichts. Wie aber setzt man Licht richtig ein? Der Fotograf Hervé Maillet zeigt Ihnen in diesem Kompaktkurs, wie Sie Menschen oder Objekte ins „richtige“ Licht setzen, wie man mit Licht spielt, es sinnvoll und ästhetisch nutzt. Ob einfache Lampen, spezielle Fotolampen,
Blitzlicht, Tageslicht oder die Mischung von Lichtquellen – jeder Einsatz von Licht ist von eigener Wirkung und will bedacht sein.


Nr. 6709
Hervè Maillet

Ins richtige Licht gerückt - Einführung in die Fotografie

Bitte eine eigene Kamera mitbringen

Ein-Tages-Kurs
10 UStd. / € 73,70
(inklusive Material)
Sonntag, 22.09.2019 / 10.00 bis 17.30 Uhr

Voraussetzungen: Keine
max. 8 Teilnehmer*innen


Kursanfrage senden

Experimentelles Fotografieren

Verwackelte Fotos gelten als Fehler – und doch überraschen sie mitunter mit unerwarteter Schönheit. Der Fotograf Hervé Maillet nimmt in diesem Kurs den aus dem Griechischen abgeleiteten
Begriff „Photographie“ wörtlich und möchte Ihnen das Zeichnen und Malen mit Licht nahebringen: Lange Belichtungszeiten, Über- und Unterbelichtung, ungewöhnliche Perspektiven
bringen Motive zum Verschwimmen, machen Fotos zu abstrakter Malerei. Blickschärfung,
Motivsuche und theoretische Grundlagen stehen abwechselnd auf dem Programm.


Nr. 6710
Hervè Maillet

Bitte eine eigene Kamera mitbringen.

Voraussetzungen: Keine
max. 8 Teilnehmer*innen

5 x 4 UStd. / € 152,50
(inklusive Material)
donnerstags, ab 07.11.2019 / 18.00 bis 21.00 Uhr


Kursanfrage senden

Blitzlicht

Wer kennt nicht das Befremden, ja die Enttäuschung angesichts von Fotografien, die mit Blitzlicht aufgenommen werden: Eigentlich hatte man sich die Blitzaufnahme im Ergebnis ganz anders vorgestellt... Der Einsatz von Blitzlicht in der Fotografie will gelernt sein, erfordert
technisches Wissen und praktisches Können – und das genau vermittelt der Fotograf Hervé Maillet in diesem Kurs. Was ist die Leitzahl bei einer Blitzaufnahme, was die TTL-Messung?
Wie setzt man den Blitz manuell ein? Und ganz praktisch: Wie lassen sich Blitz- und Tageslicht mischen? Wird der Blitz als Haupt- oder Nebenlicht verwendet? Funksteuerung des Blitzes – Einsatz von mehreren Blitzgeräten zugleich – Portraits mit Blitz und Tageslicht – Blitzen im Außenraum...: All dies und mehr behandelt dieser Kurs, für den am besten eine Spiegelreflexkamera oder ein manuell einstellbarer Fotoapparat mitzubringen ist –
und natürlich ein Blitzgerät!


Nr. 6711
Hervè Maillet

Voraussetzungen:
Vorkenntnisse wünschenswert
max. 8 Teilnehmer*innen

Kompaktkurs
16 UStd. / € 118,60
(inklusive Material)
Samstag, 23.11.2019 / 10.00 bis 16.00 Uhr
Sonntag, 24.11.2019 / 10.00 bis 16.00 Uhr


Kursanfrage senden