Besucheraktionen

Auszeichnung für den Publikumsliebling

Mit einem Publikumspreis motiviert die Werkschule die Besucher des Internationalen Keramikmarktes zum kritischen Sehen. Sie können ihren Favoriten in der Themenausstellung bestimmen. Ihr Urteil geben sie per Stimmzettel ab – am Abend des ersten Markttages fällt dann die werbewirksame Entscheidung, welchem Ausstellungsstück die Gunst der Keramikfreunde gehört. Das Preisgeld, das der Schöpfer des „Spitzenreiters“ erhält, beträgt 500 Euro. Es wird gestiftet von der Firma „SIBELCO“ aus Ransbach-Baumbach.

Keramiktage Oldenburg